top of page
  • Kriss Rudolph

Er shoutete sich in ihr Herz

Aktualisiert: 26. Jan.

Freie Trauung (2022) / Namen sind geändert

Es war keineswegs so, dass Miriam Felix nicht direkt gefiel. Nur ist der von Natur aus eher schüchtern und wollte nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Er ist nicht der Typ für den ersten Schritt. 


Die Zeit verging, es wurde Weihnachten, Silvester, der Frühling kam – und irgendwann im März oder April gingen die 5 Azubis des Steuerbüros aus. Miriam kam mit. Felix erzählte irgendwann, dass ein Kumpel von ihm, Konstantin der Name, an jenem Abend eine Party feierte. Da ging er mit Miriam auch noch hin. 


Das Schicksal, das ja manchmal dezent in den Verlauf solcher Liebesgeschichten eingreift, das Schicksal wollte es so, dass Miriam an jenem Abend ihren Schlüssel vergessen hatte. Wo sollte sie jetzt hin, mitten in der Nacht? Die Antwort lautete: zu Fabian.


Und dann kamen sie sich endlich näher: Sie redeten die ganze Nacht, hörten Musik, schauen sich etliche Folgen der Serie „Rick and Morty“, die Felix sehr lustig fand .. Miriam weniger. Aber das machte nichts. Es gab genug Dinge, die sie an Fabian mochte. Zum Beispiel hatte er einen Hund, Bonzo, und sammelte damit direkt ein paar Pluspunkte. Auch dass er Motorrad fuhr. Und in einer Metalband gespielt hatte. Gitarre nämlich. Und gesungen oder eher – „geshoutet“. Ja, sowas mögen die Frauen … Schreiben Sie das ruhig mit, liebe Single-Männer! ;-)

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page